Aktuelles, Informationen

Maskentragpflicht ab Montag, 6. September 2021

Ab kommendem Montag gilt für die Lernenden der 5. und 6. Primarklassen, die Lernenden der Sekundarschule, für alle Lehrpersonen sowie für alle Mitarbeitenden der Schulen und für externe Personen wieder eine generelle Maskentragpflicht in den Innenräumen der Schulen. Auch beim Singen und im Sportunterricht muss in Innenräumen wieder eine Maske getragen werden. Zudem sind Kontaktsportarten nicht mehr erlaubt. Die Maskentragpflicht gilt auch für geimpfte Personen, so wie dies im öffentlichen Verkehr der Fall ist. Wir haben das Rahmenschutzkonzept den neuen Gegebenheiten angepasst und werden heute im Tagesverlauf auch die Rubrik «Häufige Fragen» aktualisieren.


Corona: Informationen zum Schulstart 2021-22

Kindergarten und Primarschule

Speziell zum ersten Schultag

Absage ökumenischer Schuleröffnungsgottesdienst
Die katholische und reformierte Kirchgemeinden haben aufgrund der geltenden Schutzkonzepte entschieden, den Eröffnungsgottestdienst in der Pfarrkirche St. Martin (23. August 2021, 8.00 Uhr) abzusagen.

Schulbeginn, 23. August 2021: 09.05
Am kommenden Montag beginnt der Unterricht für alle Lernenden von Kindergarten und Primarschule um 9.05 Uhr im Klassenzimmer.

Begleitung von Eltern am 1. Schultag
Eine Begleitung der Lernenden Kindergarten und 1./2. Primarschule durch die Erziehungsberechtigten ist möglich. Bitte beachten Sie, dass im Schulhaus eine Maskenpflicht für die Begleitpersonen gilt (auch im Schulzimmer, da der Mindestabstand nicht eingehalten werden kann).

Allgemein

Rahmenschutzkonzept Volksschulen
Grundsätzlich gelten für die Schulen Malters weiterhin die Vorgaben der Dienststelle Volksschulbildung gemäss «Rahmenschutzkonzept Volksschulen».

Maskentragpflicht bleibt gelockert
Die Lernenden von Kindergarten und allen Primarklassen müssen keine Masken tragen.
Die Lehrpersonen aller Stufen dürfen in den Schulzimmern und während des Sportunterrichts auf die Maske verzichten, sofern der Mindestabstand eingehalten werden kann. In den öffentlich zugänglichen Innenräumen gilt für die Erwachsenen eine Maskenpflicht. 

Klassendurchmischungen weiterhin vermeiden
In Innenräumen soll weiterhin auf Klassendurchmischungen verzichtet werden. Die Pausen finden nicht mehr gestaffelt statt.

Spezielle Weisungen zum Sportunterricht
Der Sportunterricht findet regulär statt. Wir empfehlen den Lernenden bei Randstunden bereits umgezogen zum Sportunterricht zu erscheinen beziehungsweise mit den Turnkleidern nach Hause zu gehen. Betreffend der Regelung zum Duschen nach dem Sportunterricht werden sie von der Klassenlehrperson informiert.
Der Sportunterricht der 5. und 6. Klasse findet weiterhin innerhalb der Klasse statt.

Interne Schuleröffnungsfeiern
Eröffnungsfeiern zum Schuljahresbeginn können draussen oder in grossen Innenräumen wie Aula oder Turnhalle mit allen Klassen stattfinden. In Innenräumen sind jedoch Klassendurchmischungen zu vermeiden.

Elternabende sind möglich
Elternabende mit Präsenz vor Ort sind zulässig. Die Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden und es gilt Maskentragpflicht. Für grössere Schulveranstaltungen mit externen Besucherinnen und Besuchern (z.B. Schuleröffnungsfeier, Abendschule etc.) gelten die Vorgaben der Covid-19-Verordnung besondere Lage des Bundes. Details siehe auch Rubrik «Häufige Fragen».

Schulcafé Eischachen oder Bündtmättli vom 22. September 2021
Das Schulcafé findet von 8.30 bis 9.30 Uhr im entsprechenden Schulhaus statt. Bitte melden Sie sich bis Freitag, 17. September 2021 per Mail bei der Schulleitung (Eischachen: schulleitung.nord@schulen-malters.ch, Bündtmättli: schulleitung.sued@schulen-malters.ch) an.

Schulbus, Schülertransport
Im Schulbus gilt eine generelle Maskentragpflicht für alle SchülerInnen (Ausnahme Kindergarten). Die Kinder erhalten die Masken beim Einsteigen.

Tagesstrukturen
In den Tagesstrukturen gilt eine generelle Maskentragpflicht für das Personal. Die Durchmischung der Lernenden (über Klassen und Stufen) wird so weit als möglich reduziert.

Schulbesuchstag vom 15. September 2021
Jeweils am 15. des Montas finden für Kindergarten und Primarschule die Besuchstage statt.
Wir uns sehr über Ihr Interesse an der Schule und freuen uns, dass wir die Besuchstage im neuen Schuljahr wieder durchführen dürfen. Es gilt Maskenpflicht.

Nach wie vor wichtig:
·       Beim Eintritt ins Schulzimmers Hände gründlich waschen
·       Häufiges Stosslüften der Schulzimmer
·       Allgemeine Hygienemassnahmen gemäss Schutzkonzept


Sekundarschule

Rahmenschutzkonzept Volksschulen
Grundsätzlich gelten für die Schulen Malters weiterhin die Vorgaben der Dienststelle Volksschulbildung gemäss «Rahmenschutzkonzept Volksschulen».

Maskentragpflicht bleibt gelockert
In der Sekundarschule müssen die Schüler/innen im Unterricht keine Maske tragen, jedoch in den öffentlich zugänglichen Innenräumen.
Auch die Lehrpersonen aller Stufen dürfen in den Schulzimmern und während des Sportunterrichts auf die Maske verzichten, sofern der Mindestabstand eingehalten werden kann.

Repetitives Testen wird weitergeführt
Das repetitive Testen wird in der Sekundarschule auch nach den Sommerferien - voraussichtlich bis zu den Herbstferien - fortgesetzt. Ein detailliertes Schreiben mit der Einverständniserklärung erhalten Sie mit diesem Schreiben.
Zur Eindämmung der Pandemie begrüssen wir es, wenn sich möglichst viele Lernende regelmässig testen lassen. Die Einverständniserklärung kann jederzeit angepasst werden (per Mail an sekretariat@schulen-malters.ch oder an die Klassenlehrperson).

Impfungen für Jugendliche ab 12 Jahren
Seit einigen Tagen ist zusätzlich zum Impfstoff von Pfizer/Biontech auch derjenige von Moderna für Jugendliche ab 12 Jahren freigegeben. Das BAG empfiehlt die Impfung allen Jugendlichen im Alter von 12 bis 15 Jahren, die sich impfen lassen wollen, um sich vor einer Infektion zu schützen. Die Pädiatrie Schweiz unterstützt diese Impfempfehlung. Ein entsprechendes Merkblatt finden Sie unter dem Link. Für Impfwillige: Informationen und Anmeldemöglichkeit der Dienststelle Gesundheit. 

Klassen- beziehungsweise Stufendurchmischungen weiterhin vermeiden
In Innenräumen soll weiterhin auf Klassen- bzw. in der Sekundarschule auf Stufendurchmischungen verzichtet werden.

Interne Schuleröffnungsfeiern
Eröffnungsfeiern zum Schuljahresbeginn können draussen oder in grossen Innenräumen wie Aula oder Turnhalle mit allen Klassen stattfinden. In Innenräumen sind jedoch Klassendurchmischungen zu vermeiden (s. oben).

Schulveranstaltungen mit Übernachtung (Lager)
Nur Personen, welche vor der Schulveranstaltung negativ getestet wurden oder ein gültiges Covid-Zertifikat (geimpft oder genesen) vorweisen, können an Schulveranstaltungen mit Übernachtung teilnehmen (vgl. Rahmenschutzkonzept Punkt 14.6.1).

Elternabende sind möglich
Elternabende mit Präsenz vor Ort sind zulässig. Die Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden und es gilt Maskentragpflicht. Für grössere Schulveranstaltungen mit externen Besucherinnen und Besuchern (z.B. Schuleröffnungsfeier, Abendschule etc.) gelten die Vorgaben der Covid-19-Verordnung besondere Lage des Bundes. Details siehe auch Rubrik «Häufige Fragen».

Schulcafé Sek vom 7. September 2021
Das Schulcafé findet von 9.00 bis 9.50 Uhr statt. Bitte melden Sie sich bis Freitag, 3. September 21 per Mail (schulleitung.sek@schulen-malters.ch) an.

Schulbus, Schülertransport
Im Schulbus gilt eine generelle Maskentragpflicht für alle SchülerInnen (Ausnahme Kindergarten). Die Kinder erhalten die Masken beim Einsteigen.

Nach wie vor wichtig:
·       Beim Eintritt ins Schulzimmers Hände gründlich waschen
·       Häufiges Stosslüften der Schulzimmer
·       Allgemeine Hygienemassnahmen gemäss Schutzkonzept


Bitte beachten Sie, dass die Regelungen sich bei Veränderung der Situation jederzeit angepasst werden können. Die aktuellen Infos sind jeweils auch unter http://www.schulen-malters.ch/aktuelles publiziert. Zudem finden Sie auf der Seite der Dienststelle Volkschulbildung unter Corona die kantonalen Vorgaben und zusätzliche Informationen.

Das Elternschreiben zum Schulstart 2021-22 Kindergarten und Primarschule finden sie hier.
Das Elternschreiben zum Schulstart 2021-22 Sekundarschule finden sie hier.
Die Information zur Repetitiven Testung Sekundarschule Schuljahr 2021-22 finden sie hier.

Schuljahr 2020-21
Das Elternschreiben vom 22. April 21 finden sie hier.
Das Elternschreiben vom 19. Februar 21 finden sie hier.
Das Elternschreiben vom 12. Dezember 20 finden sie hier.
Das Elternschreiben vom 23. Oktober 20 finden sie hier.

Das Elternschreiben vom 3. September 20 finden sie hier.
Das Elternschreiben zum Start ins neue Schuljahr 2020-21 finden Sie hier.


Umgang mit Krankheits- und Erkältungssymptomen 
Im Winter sind viele Schülerinnen und Schüler häufig erkältet. In Zeiten der Corona-Pandemie stellt sich dann jeweils rasch die Frage, ob der Unterrichtsbesuch trotzdem möglich ist. Die Deutschschweizer Volksschulämter-Konferenz hat in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Gesundheit Hinweise und Empfehlungen für Eltern ausgearbeitet:
·       Krankheits- und Erkältungssymptome bei Kindern in Kindergarten und Primarschule
·       Krankheits- und Erkältungssymptome bei Jugendlichen der Sekundarschule



Erfahren Sie mehr unter AGENDA und AKTIVITÄTEN IM RÜCKBLICK.    



SelectionFile type iconFile nameDescriptionSizeRevisionTimeUser